Come join us in this interesting journey.

Information is a valuable value addition tool that ensures an expected outcome is realized and we stay focused on our course towards ensuring that this is done to our clients’ satisfaction.

3 Tourismus-Blogs, denen man in 2018 folgen sollte

Jeder, der sich für den Tourismus begeistert, muss mit den neuesten Trends in der Branche Schritt halten und ständig zuverlässigen Informationsquellen folgen, die ihn auf dem Laufenden halten und seine Erwartungen prägen. Die folgenden fünf berühmten Tourismus-Blogs sind zu empfehlen: 

World Tourism 

Dies ist ein globaler Tourismus-Blog, der aktuelle Informationen über die wichtigsten Tourismusorganisationen der Welt bietet. Zu diesen Organisationen gehören die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen und der World Travel and Tourism Council. Diese Informationen sind für Partnerorganisationen und Regierungen wichtig, um nützliche Erkenntnisse zu liefern, die letztendlich in die Verwirklichung ihrer Bedürfnisse, Träume und Bestrebungen umgesetzt werden können. 

Tourism-Review.com 

Dies ist eine Tourism News and Travel Website, die Privatpersonen und Unternehmen auf der ganzen Welt kostenlosen Zugang zu wichtigen Tourismusinformationen bietet. Dies zielt darauf ab, die neuesten Nachrichten über Marke, Organisationen und Personen sowie Reiseziele auf der ganzen Welt nahtlos zu nutzen. Es ist nützlich bei der Planung und Sicherstellung der gewünschten Erfahrungen dieser Stakeholder. 

Tourism Travel News 

Diese hat ihren Sitz in Nordamerika und ist hauptsächlich darauf ausgerichtet, über ihre weltweiten Marken wie Business Travel News und The Beat den Tourismus und die Reiseintelligenz von fast 70.000 Unternehmen und Fachleuten zu nutzen. Sowohl Business Travel News als auch The Beat treiben die Travel Tourism Travel News als Tochterunternehmen voran, so dass sie weit und breit aufgestellt sind. 

4 Dinge, die Sie zu einem besseren Tourismusunternehmen machen werden

Eine gute Tourismusorganisation sollte sich vorrangig dafür einsetzen, dass die Bedürfnisse ihrer Kunden erfüllt werden. Diese Bedürfnisse variieren von Kunde zu Kunde und es ist daher wichtig, dass eine Tourismusorganisation auf dem Laufenden ist, um dies zu verwirklichen. Nachfolgend ein kurzer Blick auf einige der Tipps, die ein Unternehmen in seine tägliche Planung einfließen lassen kann, um ein erstklassiger Dienstleister zu sein: 

Verfügbarkeit von wichtigen Informationen 

Wir leben in einer Zeit der Information. Informationen haben die Macht, die Welt zu bewegen und die Dinge so funktionieren zu lassen, wie sie sollen, sogar über die Erwartungen hinaus. Die Nutzung der mächtigen Fähigkeit von Informationen als ein wichtiges Werkzeug, um die Prozesse eines Unternehmens zu bewegen, könnte ein sicherer Weg sein, um sich von der Masse abzuheben. Deshalb ist es wichtig, dass nützliche Informationen über bestehende Branchentrends, beste Tourismusstandorte, welche Angebote u.a. wo angeboten werden, jederzeit verfügbar sind.  

Beispiellose Bereitstellung von Qualitätsservice 

Die Leistungserbringung sollte und darf nicht beeinträchtigt werden. Das Hauptziel einer Organisation sollte immer das Engagement für die Bereitstellung von Dienstleistungen sein, die sie zu den ersten unter Gleichen machen. Sie sagen, zeig mir, was du hast, und ich gebe dir, was ich habe. Dies sollte das Hauptaugenmerk einer Organisation sein, die eine hochmoderne Vielfalt bei der Bereitstellung und Erbringung von Qualitätsdienstleistungen bietet. 

Freundliche und professionelle Mitarbeiter 

Die Stärke einer Organisation liegt in ihren Mitarbeitern. Das Wachstum und die Nachhaltigkeit einer Organisation hängt in hohem Maße von den Menschen ab, die dafür sorgen sollen, dass ihr Auftrag erfüllt wird. Es ist daher unerlässlich, dass eine Organisation an vorderster Front dafür sorgt, dass ihre Mitarbeiter, während sie kompromisslos in der Leistungserbringung sind, auf ihre Träume und Visionen ausgerichtet sind, um ihren Fokus und ihre Mission zu erreichen. 

Feedback von Kunden 

Um festzustellen, ob ein Unternehmen vorankommt, sollte es ständig von seinen Kunden überprüft werden. Feedback, ob gut oder nicht so gut, ist ein wichtiges Element, das es einer Organisation leicht macht zu wissen, welche Bereiche zu konsolidieren und welche zu verbessern sind. Auf diese Weise wird die Gestaltung der Dienstleistungen und die Wertschöpfung im Sinne des Kunden gestaltet und die Synergie zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden gefördert. 

3 Fragen, die jeder Reiseführer den Kunden beantworten sollte

Es gibt einen Grund, warum eine Person oder Organisation einen Reiseleiter vor dem anderen auswählen würde. Wir leben in einer Welt, in der Menschen danach beurteilt werden, was sie tun können. Die wichtigste Frage, die ein Reiseleiter beantworten sollte, ist deshalb: „Was haben Sie zu bieten?“ Dies lässt sich in die folgenden Teilfragen untergliedern: 

Ist es das wirklich wert? 

Ein Reiseleiter sollte in der Lage sein, diese Frage verständlich zu beantworten, wenn sie vom Kunden gestellt wird. Es muss ein klarer Zusammenhang zwischen dem angebotenen Leistungspaket und dem Aufwand für den Kunden bestehen. Wenn alles gesagt und getan ist, sollten sich beide Parteien über das Geschäft freuen, aber vor allem muss der Kunde immer das Gefühl haben, dass es sich gelohnt hat. 

Warum auf Ihnen herumhacken?  

Die Kunden sind natürlich wählerisch und kompromisslos wählerisch. Ein guter Reiseführer sollte in der Lage sein, die Gründe klar darzulegen, warum er ihnen Vorrang einräumen sollte, wenn ein Kunde mit Entscheidungen konfrontiert wird. Warum genau sollte diese Millionen-Dollar-Gelegenheit auf Sie fallen? Haben Sie wirklich das Zeug dazu? Beantworten Sie diese Fragen zufriedenstellend und Sie sind auf dem Weg zum großen Händedruck. 

Irgendetwas, das Sie auffallen lässt? 

Manchmal ist es fast unmöglich, Organisationen nach ihrem Angebot zu unterscheiden. Für Unternehmen, die innerhalb desselben Ökosystems operieren, sind die Unterschiede bei Produkten und Dienstleistungen kaum sichtbar. Eine gute, auch große touristische Organisation sollte in der Lage sein, diese eine Sache, die sie unter den anderen unterscheidet, klar darzustellen. Mit anderen Worten, was ist Ihre Marke? Was ist daran so anders?